Raasay Hebridean Gin


Raasay Hebridean Gin

Raasay Hebridean Gin, 46 % Vol., 0,70 l

Die Insel Raasay liegt zwischen der Isle of Skye und dem schottischen Festland. Die Brennerei, die diesen gut ausbalancierten Tropfen hervorgebracht hat, ist die erste legale Brennerei des Eilands und heißt Raasay Distillery. Die Grundlage des Gins ist der Raasay Spirit, der bereits ein ausgeprägtes Fruchtprofil mit sich bringt sowie zehn erlesene Botanicals. Es handelt sich um einen Dry Gin.

 

Aroma: In der Nase klassische Wacholdernoten, dazu frische Zitrusfrüchte und ein Hauch Rhabarber. Frisch und aromatisch.
Geschmack: Am Gaumen angenehm trocken, wieder Wacholder, Zitrus, Orange und eine Rhabarbernote. 
Nachklang: Der Abgang ist ebenfalls trocken, frisch mit viel Zitrus. Je länger er nachklingt umso intensiver wird das Zitronenaroma - fantastisch!

 

  • Basis: Raasay Spirit 
  • Botanicals:  
  • Raasay Wacholder
  • Koriandersamen
  • Angelikawurzel
  • Süzholzwurzel
  • Zitronen- & Orangenschale
  • Iriswurzel
  • Kubebenpfeffer (auch Indischer Pfeffer)
  • Rhabarberwurzel

 

Der Raasay Gin schmeckt am Besten mit einem Premium Tonic, wie z.B. dem Fever Tree Premium Indian Tonic. Als Garnitur empfehlen wir 1-2 Streifen Orangenschale. Durch die Trockenheit des Gins eignet er sich aber auch ideal als Basis für viele beliebte Gin-Cocktails!

 

Zusatzinformationen:

  • Dry Gin: Im Gegensatz zum London Dry Gin kann bei Dry Gin der Master Distiller die Bontanicals in mehreren Schritten zum selbstgewählten Zeitpunkt beigeben. Hohes Maß an Kontrolle.
  • Raasay hat 120 Einwohner, zwei Geschäfte, ein Hotel, dazu launisches Klima und eine zerklüftete Landschaft – das war die Isle of Raasay bis zum Jahr 2017. Seitdem gibt es dort eine Attraktion mehr: die erste legale Whisky-Destillerie der schottischen Insel. Und die ist ein echtes Gemeinschaftsprojekt der Inselgemeinde: Vom einheimischen Architekt Olli Blair entworfen, von den Inselbewohnern gebaut und seit ihrer Eröffnung von Norman Gillies – einem echten Kind der Insel – geleitet.
  • Aktuell schlummert der Spirit für den ersten Whisky noch in seinen Fässern. Um die Wartezeit bis zur Abfüllung des ersten Whiskys aus der Destillerie zu verkürzen, haben die R&B Distillers neben dem „Raasay While We Wait“ im letzten Jahr auch einen Gin kreiert. Da der "While we wait" nicht aus eigener Produktion stammt, sondern in einer befreundeten Highland Brennerei produziert wird, ist es der Raasay Gin, der nun (Insel-)Geschichte schreibt: Der Raasay Gin ist die erste legal abgefüllte Spirituose in der Geschichte der kleinen Hebrideninsel.

 


<-- Zurück